San Cristobal de las Casas – im Hochland Mexikos

Backpacking Mittelamerika Highlights - Im Hochland Mexikos: Ein Dorf nahe San Cristobal de las Casas

Man nehme bunte Märkte, wunderschöne Landschaft, Tradition & eine Brise angenehm frisches Klima in Mexiko – wovon wir sprechen? San Cristobal de las Casas im Hochland Chiapas‘!


San Cristobal de las Casas in Mexiko – Bunte Märkte und Kultur

Das auf 2200 m gelegene Städtchen San Cristobal de las Casas im Bundesstaat Chiapas hat, trotz dem Einzug des Tourismus, seine Ursprünglichkeit bewahrt. Nicht zu vergleichen mit Orten wie Cancun oder Playa del Carmen, die meiner Meinung nach wenig mit der mexikanischen Kultur gemein haben, erhaschen wir in San Cristobal und dessen Umgebung Einblicke in das wahre Leben im mexikanischen Hochland.

Nach einer beschwerlichen Fahrt durch das mexikanische Hochland erreichen wir abends San Cristobal. Von Palenque kommend, mit kurzen Hosen und Flip Flops bekleidet, kommen wir im etwa 10 Grad kalten San Cristobal de las Casas an. Schon im Shuttle tun wir uns mit zwei Holländern zusammen, die sich mit uns auf die Suche nach dem besten Hostel in San Cristobal de las Casas begeben. Der Start einer wunderbaren knappen Woche mit tollen Leuten!

Am nächsten Tag erkunden wir die Straßen San Cristobals: Wir laufen entlang der bunten Häuser, beobachten das Treiben der Stadt und deren Leute und finden den Markt. Hier gibt es unzählige Textilien in den typisch bunten Mustern, Ponchos, Ledertaschen und Schmuck. Tagsüber ist es angenehm warm. Wir holen uns von den mexikanischen Händlern für kleines Geld frische Mangos mit Salz und Salsa – das isst man hier so.

San Cristobal de las Casas in Mexiko: Straßenhändler

Ausritt ins Hochland um San Cristobal de las Casas

In unserem Hostel buchen wir zusammen mit den anderen Backpackern einen Ausritt zu einem abgelegenen, indigenen Dorf. Vormittags werden wir zusammen mit einem Pickup an unserem Hostel abgeholt und an den Stadtrand gebracht. Hier warten schon unsere Pferde auf uns. Wir steigen auf und schon geht’s los. Über Wiesen führt uns unser Weg durch Hänge und Waldstücke zu einem nahe gelegenen Dorf. Hier steigen wir ab und haben nun Zeit die Märkte zu erkunden.

Wir haben einige Höhenmeter zurückgelegt, was sich nun in der Temperatur bemerkbar macht. Beim Markt angekommen holen wir uns einen Maiskolben mit Salsa von einem Straßenhändler und erkunden den kleinen Ort. Hier ist der Treffpunkt der Einwohner. Obsthändler feilschen um ihre Waren, Kinder spielen zusammen und im Hintergrund erhebt sich die Ortsmitte – die Kirche geschmückt voller Wimpel, die sich im Wind schwingen.

Im Hochland Mexikos: Ein Dorf nahe San Cristobal de las Casas

Mountainbike-Tour im Hochland Mexikos – San Cristobal de las Casas

Und als ob der Ausritt am Tag zuvor nicht schon genug gewesen wäre, buchen wir nun eine Mountainbike-Tour durch das Hochland Mexikos. Der Weg führt durch die Stadt ein weites (weeeeeeites) Stück den Wald hinauf über Stock, Stein & Maschendrahtzäunen, bevor wir an einem kleinen Imbiss ankommen. Hier stellen wir unsere Räder ab und haben die Möglichkeit Canopy zwischen Baumwipfeln zu fahren, Höhlen zu erkunden oder einfach zu entspannen. Wir haben unseren Spaß mit einer hohen Rutsche, die wir mit leeren Plastikflaschen hinunterrutschen, ehe wir uns auf den Rückweg nach San Cristobal machen.

Ganz klar gehört San Cristobal für uns zu den schönsten Städten in Mittelamerika! Und so endet unsere Zeit in San Cristobal de las Casas nach einer knappen Woche mit einigen Gläsern guten Wein, voller Spaß und toller Bekanntschaften, bevor uns unsere Reise weiter nach Puerto Escondido an die mexikanische Westküste führt.


Noch nicht genug von Mexiko? Hier findet ihr einen Überblick über die weiteren Highlights unser Mexiko Reise!

Recommended Posts

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.